Dying Gratis bloggen bei
myblog.de

:






Yesterday

Ja gestern waren es 6 Jahre...
6 Jahre Tokio Hotel und ich liebe sie wie am ersten Tag.
Von wegen "nur eine Phase" liebe Eltern.
Ich kann da nur sagen: diese Liebe wird niemals enden und wenn sich die Band trennen oder aufhören würde (was hoffentlich nicht so schnell die nächsten Jahre passiert), ich würde sie immer noch lieben.
Für mich bleiben sie für immer meine Nummer 1.

Ich verdanke diesen 4 Jungs so viel.
Durch sie hab ich viele Leute kennen gelernt, habe mich selbst in meiner Jugend endlich gefunden.
Dann sind da noch diese verdammt schönen, aber auch die weniger schönen Momente, die man immer hat.
Und auch wenn man sich hier und da tierisch über die 4 Jungs ärgern könnte: Man erinnert sich dann immer wieder an die schönen Sachen, die man mit ihnen oder wegen ihnen erlebt hat und freut sich dann doch wieder irgendwie.

Ich muss ja mal ganz ehrlich sagen, als ich die Band das allererst Mal sah mochte ich sie nicht.

Ich hab auf Get the Clip geschalten und gesehen, dass als nächstes ein Lied kommen sollte, welches ich damals mochte und sah somit die letzten 30 Sekunden von "Durch den Monsun".
Sah Bill, sah Bandname und Liedtitel und dachte nur: "Oh Gott bitte nicht. Jetzt macht eine deutsche Teenie band auf J-Rock.
Ich war damals nämlich auf den Japan-Trip und mochte J-Rock aber null.
(Ja ich weiß mit J-Rock hat das nichts zu tun, aber ich sah den androgynen Bill, das Wort Tokio und Monsun. Iwo klar, dass man zuerst daran denkt^^)
Jedenfalls kam dann als Kommentar ein Video danach das Kommentar "Ist das bei Tokio Hotel m oder w?" und dann stellte sich bei mir auch die Frage XD
Naja ein Tag später habe ich das Lied dann ganz gehört und fand es richtig gut.
Dann kam es ja fast in Dauerschleife und ich mochte das Lied mehr und mehr.
Kurze Zeit später ging die Schule auch wieder los und wir sollten in Musik ein Vortrag über ein Lied unserer Wahl vorstellen, mit bisschen zur Band.
Ich beschloss Tokio Hotel zu nehmen und informierte mich über die Jungs, die kurz darauf auch fast täglich zum Interview oder Auftritt im TV waren.
Und so verliebte ich mich schließlich in die komplette Band, insbesondere in Bill (der seit dem übrigens mein Inbegriff von Traummann ist^^)

Ja und seit dem hängen an dieser Band so viele tolle Erinnerungen für mich.

• 09.03.2006 Schrei 2006 Konzert, Berlin
• 16.07.2006 Videodreh "Der Letzte Tag", Berlin
• 27.08.2009 Nokia Unplugged Konzert + Autogrammstunde, Köln
• 05.11.2009 MTV EMA 2009, Berlin
• 22.11.2009 Arthur und die Minimoys 2 Premiere, Berlin
• 03.04.2010 Humanoid City Konzert, Genf


um mal nur die zu nennen, bei denen Tokio Hotel dabei waren.
Da gibt es natürlich noch die, die durch sie "angestiftet" wurden.

z.B. mehrere Besuche von Madame Tussaud's, Tokio Hotel Touren durch Berlin (Besuchen der Ort, wo Tokio Hotel waren), 4D Konzert in Berlin, Urlaub mit Schnuck in Hamburg usw.


und es wird immer weiter gehen!

Zum Abschluss noch mal ein schönes Video und meine liebsten Fotos =)


Video:


Bilder:





16.8.11 20:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Navititel
Random Hero - Could you be my love

Engel aus Kristall - 3 Musketiere Musical

Oasis - Wonderwall
Best Days in my Life...
09.03.2006
Tokio Hotel Berlin
27.08.2009
Tokio Hotel Köln
05.11.2009
MTV EMA Berlin
22.11.2019
Arthur 2 Premiere Berlin
03.04.2010
Tokio Hotel Genf
15.11.2010
Adam Lambert Berlin

29.06.-05.07.2011
Hamburg
dates
zur Zeit keine =(
Design&Coding